Blankstahl

Als einer der größten werksunabhängigen Händler im Bereich Blankstahl erfüllen wir seit 70 Jahren sämtliche Qualitätsanforderungen der Automobilindustrie und des Maschinenbaus. Heute bieten wir Ihnen das komplette Blankstahl-Leistungsspektrum, welches mehr als 5.000 Artikel und 400 Werkstoffvarianten zählt.

Verschiedene Herstellungsprozesse des Blankstahls  

Gezogener Blankstahl

  • DIN EN 10278
  • Toleranz: IT 11 / IT 9
  • Besonderheiten: Erhöhung der Festigkeitseigenschaften Verbesserte Zerspanbarkeit
  • Richtpoliert  

Geschälter Blankstahl

  • DIN EN 10278
  • Toleranz: IT 11 / IT 9
  • Besonderheiten: Oberflächenungänzen (Walzriefen, Risse, Sporen, Splitter oder Entkohlungssäume) werden beseitigt
  • Richtpoliert  

Weitere Veredelung:Geschliffener Blankstahl

  • DIN EN 10278
  • Toleranz: IT

Folgende Werkstoffgruppen haben wir für Sie im Angebot

Allgemein verwendbare Stähle

  • S235JRC, S355J2C, E295GC, E355GC

Einsatzstähle

  • Unlegiert: C10E, C10R, C15, C15Pb
  • Legiert: 16MnCrS5, 16MnCrSPb5, 20MnCr5, 20MoCr4, 20MnCrS5, 20 MoCrS4, 20NiMoS2-2

Automatenstähle

  • 11SMn30, 11SMnPb30, 11SMn37, 11SMnPb37, 10S20, 10SPb20, 15SMn13, 35S20, 36SMn14, 38SMn28, 44SMn28, 46S20

Vergütungsstähle

  • Unlegiert: C22, C35, C35Pb, C45, C45Pb, C60
  • Legiert: 42CrMoS4, 38Cr2, 46Cr2, 34Cr4, 37Cr4, 41Cr4, 25CrMo4, 34CrMo4, 42CrMo4, 50CrMo4, 36CrNiMo4, 34 CrNiMo6, 30CrNiMo8, 51CrV4